Ihren Kenia Urlaub buchen

Hier können Sie ihren Kenia Urlaub buchen

Für die Einreise nach Kenia benötigt man ein Visum. Sollte noch kein Visum für ihre Kenia Reise vorhanden sein, so können Sie hier ihr Visum beantragen. Aktuelles zum Thema Covid-19 im Zusammenhang mit ihrem Kenia-Urlaub entnehmen Sie bitte vom Auswärtigen Amt.

Kenia Das Naturwunder auf einen Blick

Kenia ist der Inbegriff eines afrikanischen Safari-Reiseziels und das nicht nur wegen der Fülle an Wildtieren und Nationalparks. Weitläufige Savannen überziehen die Landschaft, bunte Städte existieren im Herzen authentischer Dorfgemeinschaften und Traditionen haben bis heute die Moderne überdauert.

Geografisch grenzt Kenia an Tansania, Uganda, Somalia, Äthiopien und des Südsudan. Ein Großteil der Grenze Kenias bildet die Küstenlandschaft, die direkt an den heißen Gewässern des Indischen Ozeans liegt. Nairobi ist nicht die einzige Großstadt in Kenia. Neben Nairobi sind vor allem die urbanen Metropolen Mombasa und Kisuma bekannt und unter Touristen hochgeschätzt.

Die berühmten „Big Five“

Kenia ist das Land der “Big Five”. Das bedeutet, dass die Natur eine gesunde Population von Elefanten, Büffeln, Löwen, Leoparden und Nashörnern beinhaltet. Daneben schätzen Kenner vor allem die einzigartige Vogelwelt. Die schiere Anzahl der Lebensräume, wunderbare Landschaften und endlose Horizonte werden Sie in Ihrem Kenia Urlaub verzaubern.

Die außergewöhnliche Tierwelt ist sicherlich einer der Hauptgründe für einen Besuch in Kenia. Viele Besucher kommen zwar wegen der jährlichen Migration der Wildtiere, aber Kenia ist das ganze Jahr über ein hervorragendes Reiseziel mit einer großen Anzahl von Nationalparks von Weltrang. Zu nennen sind hier besonders Masai Mara, Amboseli, Samburu, Lake Nakuru, Tsavo East und Tsavo West. In diesen Parks sind hervorragende Tierbeobachtungen fast garantiert. Das alles zusammen bildet eine gigantische Vielfalt an kenianischen Safarimöglichkeiten.

Giraffen in Kenia

Erleben Sie eine einzigartige Kultur

Warzenschwein in Kenia

Das besondere an Kenia ist, dass es keine einheitliche Kultur gibt. In der Vergangenheit haben verschiedene Einflüsse dafür gesorgt, dass sich ein reichhaltiges Geflecht aus verschiedenen Traditionen gebildet hat. Die Ursprünge der heutigen Population sind auf insgesamt 13 ethnischen Hauptgruppen zurückzuführen. Während des Urlaubs werden Sie die unterschiedlichsten Ausprägungen von Glauben, Musik und Kleidung erleben. Tatsächlich gehört ein Großteil der Bevölkerung dem Christentum an. Bekannte Feste wie Osten oder Weihnachten werden jährlich mit großen Feiern begrüßt.

Bei einer so vielfältigen Bevölkerung ist es offensichtlich, dass die Geschichte Kenias über eine reichhaltigen Vergangenheit verfügt. Vor dem Einfluss des Kolonialismus im 19. Jahrhundert wurde Kenia von nordafrikanischen Gemeinschaften besiedelt und im 1. Jahrhundert kamen auch Araber und Perser an die kenianische Küste und gründeten aufgrund der Nähe zur Arabischen Halbinsel viele Siedlungen. Der Name des Landes ist abgeleitet aus der einheimischen Natur. Zu Ehren des höchsten Berges des Landes, erhielt Kenia im Jahre 1920 seinen heutigen Namen.

Sprachen in Kenia

Ein besonderer Vorteil für europäische Touristen ist, dass Englisch neben dem traditionellen Suaheli die Amtssprache von Kenia ist. Ähnlich wie in vielen asiatischen Kulturen spielt auch in Kenia Gastfreundschaft eine wichtige Rolle. Fast jeder, den Sie in diesem Land treffen, wird Sie herzlich willkommen heißen und Ihnen eine ausgezeichnete Gastfreundschaft bieten.

Selbst in den abgelegensten Gemeinden nehmen die Einheimischen Besucher mit offenen Armen auf und bieten Tee und Essen an, obwohl sie selbst nur sehr wenig haben. Es gilt als unhöflich, diese großzügige Gastfreundschaft abzulehnen. Die Menschen in Kenia sind sehr stark mit der Natur verbunden. Diese Bindung wird übrigens durch den grünen Streifen in der Nationalflagge des Landes symbolisiert.

Impressum - Kenia-Urlaub.net

Die schönsten Strände in Kenia

Traumhafter Strand in Kenia

Ganzjähriger Sonnenschein, kristallklares Wasser und endlose Sandstrände – Kenias Strände nahe des Indischen Ozeans sind sehr gut für einen Bade- und Erholungsurlaub im Anschluss die Safari geeignet.
Für viele Urlauber ist der Diani Beach, welcher sich südlich von Mombasa befindet, nicht nur der schönste Strand in Kenia, sondern in ganz Ostafrika. Außer dem azurblauen Wasser und dem weißen Sand warten auf die Gäste hier eine sehr gute touristische Infrastruktur mit vielseitigen Wassersportangeboten, exzellenten Hotels und gemütliche Restaurants und eine von ausschweifender tropischer Vegetation ausgeprägte Umgebung auf die Gäste.


Vor allem die Freunde der Natur zieht es in den Watamu National Marine Park im Norden von Mombasa. Hier bewundern die Gäste eine beeindruckende Unterwasserwelt mit Mantas, Meeresschildkröten und Korallenriffen genau wie auf Mauritius, ebenfalls ein Land, welches in Afrika ist. Für viele ist Mauritius die Perle im Indischen Ozean. Die Insel zählt mit zu den beliebtesten Urlaubszielen und jeder, der einmal da war, ist fasziniert von ihrer Kultur, ihren Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die siebenfarbige Erde oder der Botanischer Garten Pamplemousses. Mauritius ist keine große Insel, aber lässt durch ihre Vielfalt und Schönheit jeden Besucher erstaunen. Kommen Sie und lernen Sie mehr über die Insel. Wir sind uns sicher, ihre Begeisterung wird grenzenlos sein.

Preise für Unterkunft und Safari

Die Flugdauer nach Kenia beträgt ca. 8 Stunden. Der ostafrikanische Staat besitzt gleich zwei internationale Flughäfen. Der berühmteste Airport ist Jomo Kenyatta. Tausende deutsche Touristen starten hier jährlich ihren unvergesslichen Kenia Urlaub. Der zweite Flughafen Moi liegt nahe an der Hafenstadt Mombasa. Dieser Ort lädt besonders für Erlebnisreisen ein und ist sogleich ein beliebter Badeort.Touristen können von der großen Vielzahl an Safariparks profitieren. Durch dieses reichhaltige Angebot erstrecken sich Ihre Möglichkeiten von ausschweifenden Luxus-Safaris bis zu erlebnisreichen Tagesausflügen zu Sehenswürdigkeiten. Kenia ist ein gigantisches Land. Neben der Unterkunft können daher die Reisen und Transfers zu einem Kostenfaktor werden. Mit Service-Paketen können die Kosten für Transport, Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten gesenkt werden.Die Kosten Ihres Urlaubs hängt also davon ab, welche Art von Erfahrung und Safari Sie sich wünschen und leisten können. Kenia bietet Ihnen eine größere Vielfalt als die meisten anderen afrikanischen Regionen mit ausgezeichneten Möglichkeiten auch am unteren Ende der Preisskala. HolidayCheck: alle Angebote im Preisvergleich, Online buchen und richtig sparen!
Flugdauer nach Kenia

© 2022 kenia-urlaub.net • All Rights Reserved